Geld gewinnen bei skill7
Home
News
Kontaktformular
Impressum
Sitemap
Tools
FAQ
Spiel Suchen
Forum
Link uns
Partnerlinks:
  Freegamesite.de
  Its4free.de
  Gamer-Site.de
  Nur-Kostenlos.de
  Minigames.de
  Runterladen.de
  Klickundplay.de
  Spiele-umsonst.de
  BILDspielt.de





Menü Freegames
3D-Shooter
Action
- Arcade
- Sidescroller
Adventures
Denk & Karten
Jump & Run
Rennspiele
Rollenspiele
Simulation
Sport
Strategie
Onlinespiele
- Browserspiele
- Flashgames
- Javagames
Menü Wallpaper
Games
Abstraktes
Anime
Autos
Landschaft
Tiere
TV & Kino
Menü Cheats
Personal Computer
X-Box
Playstaion Portable
Playstation 2
Playstation
Nintendo DS
Gamecube
Nintendo 64
Gameboy Advance
Dreamcast

GetFirefox
RSS Feed wird angeboten


Crimson Viper

Beschreibung

Wie die Zeiten sich verändern: Kennt noch jemand "Starwing"? Das war ein 3D-Action-Game, das 1992 in die Läden kam und für das man über 100 D-Mark ausgeben musste. Jetzt, über 12 Jahre später, gibt es solch ein Spiel in den Weiten des Internets - gratis!! Und was für ein Spiel!

Crimson Viper ist eines dieser 3D-Action-Games, die durch ihre Einfachheit, aber auch ihren enormen Spielspaß auffallen. Bei Crimson Viper sieht der so aus, dass Ihr Euer Schiff mit der Maus steuert, was sogar einfacher von der Hand geht, als das damals bei 'Starwing' beim SNES der Fall war. Mit der linken Maustaste feuert Ihr Lasersalven ab, mit Shift oder der rechten Maustaste eine Salve Raketen, die Ihr übrigens unbegrenzt habt. Also macht Gebrauch von diesen Raketen, denn zum einen sind die Gegner nicht selten zu zehnt auf Abfangkurs, zum anderen wehren die sich auch noch! Um dem entgegenzuwirken, stehen Euch Goodies zur Verfügung, die bei manchen ausgeschalteten Gegnern erscheinen. Waffenupdates sowie Health sind nur einige der Extras.

Eure Aufgabe in diesem Spiel besteht darin, eine bestimmte Anzahl von Feinden in einer bestimmten Zeit zu eliminieren. Wie lange Ihr noch Zeit habt, seht Ihr an einem Fortschrittsbalken an unteren Bildrand. Ist der am Ende angekommen, heißt es 'Mission failed'! Aber das ist halb so schlimm, wie es sich anhört. Denn der Fortschritt des Spiels kann gespeichert und beliebig wieder geladen werden! Das heißt, die Highscores sind zwar dann weg, aber Ihr startet in dem Sektor, in dem Ihr Euch das letzte Mal mit den Invasoren angelegt habt. Praktisch, denn der Spielumfang ist nicht gerade klein, und so müsst Ihr das Spiel nicht an einem Stück durchspielen, sondern könnt Euch je nach Laune und Zeit von Sektor zu Sektor spielen!

Womit ich beim taktischen Element des Spiels wäre. Denn Ihr spielt nicht einfach nur einen Level nach dem anderen, ohne ein Ziel, sondern erobert zunächst Eure eigenen Sektoren wieder, bevor Ihr dann die Sektoren des Feindes übernehmen könnt. Dummerweise können die Feinde aber bereits eroberte Sektoren wieder angreifen und zurückgewinnen, daher solltet Ihr auf der Übersichtskarte, die zwischen den Mission erscheint, auch auf diese Sektoren aufpassen. Im Laufe der Infiltration der Sektoren, bekommt man immer mehr Upgrades für sein Schiff, was aber auch notwendig ist in Anbetracht der Feuerkraft und Anzahl der gegnerischen Schiffe, denn der Schwierigkeitsgrad steigt zwar nur gemächlich an, aber gegen Ende des Games ist eine Menge los auf dem Bildschirm. Wer da nicht den Überblick behält, hat verloren.

Fazit: Grafisch aufwändig für ein Freeware-Game, Musik und Sound 1a, Abwechslung garantiert und Langeweile kommt so schnell - vor allem gegen Ende des Spiels - nicht auf! Ein Muss für Freunde schneller Arcade-Ballerei!



Screenshots:

crimsonviper crimsonviper crimsonviper

Typ: Starwing-Clone
System: Shockwave Flash
Getestete Version: 1.00
Getestet von: Alphawolf
User: 7.9474 Redaktion: 8.1875
Waehle deine Bewertung (10 = Gut / 1 = Schlecht)
Dateigroesse: 1552 KB
Downloads: 1647
Sprache: Englisch
Singleplayer: Ja
Multiplayer: Nein
Netzwerk: Nein

Links:
Link 1:
Infos über das Original 'Starwing' (englisch)

Sonstiges:
Ein Shockwave-Plug-In wird vorher automatisch installiert





Downloadinformation:

Dateigroesse: 1552 KB
 
Dauer:
Modem: 0h 3m 41s
ISDN: 0h 3m 14s
ADSL 1000: 0h 0m 12s
Reviewinformationen:

Erstellt von: Alphawolf
 
Erstellt am: 31.10.2004
Letzte Aenderung: 13.01.2006
Letztes Update: 31.10.2004
Heutiges Datum: 23.11.2017